Wasserhahn auf Rechnung bestellen

Der Wasserhahn ist eines der wichtigsten Elemente in Ihrer Küche oder Ihrem Bad. Hier holen Sie sich sauberes Wasser zum Trinken, zum Füllen Ihrer Tassen und zum Kochen. Die Wahl des richtigen Wasserhahns kann Ihnen helfen, Ihren Raum effizienter und ästhetisch angenehmer zu gestalten. Aber es gibt so viele Möglichkeiten! Für welche Art von Wasserhahn sollten Sie sich entscheiden? Hier sind 7 Tipps für die Wahl des richtigen Wasserhahns unter Berücksichtigung von Funktion, Stil und Budget. Holen Sie sich Ihren neuen Wasserhahn mit einem sorgenfreien, einfachen Kauf auf Rechnung. So haben Sie Zeit, ihn zu besorgen und auszuprobieren, bevor Sie tatsächlich etwas bezahlen müssen. Und auch Bequemlichkeit und Schnelligkeit spielen eine große Rolle: Wenn Sie bei der Bestellung „Kauf auf Rechnung“ wählen, wird die Ware sofort versandt – zu Ihnen nach Hause.

Wasserhahn auf Rechnung: Wann sollte man sich für Edelstahl oder Messing entscheiden?

Bei der Entscheidung über die Art der Metallarmatur gibt es einige Dinge zu beachten. Messing ist ein klassisches Metall und hat einen eher traditionellen Charakter. Es ist auch erschwinglicher. Edelstahl ist langlebig, kann aber teurer sein. Wenn Sie etwas zwischen diesen beiden Optionen suchen, können Sie sich für Nickel oder Bronze entscheiden.

Wasserhahn auf Rechnung: Welche Art von Griff sollten Sie wählen?

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, welche Art von Griff Sie an Ihrem Wasserhahn haben möchten. Es gibt zwei Haupttypen von Griffen: Hebel oder Knauf. Hebel sind oft einfacher zu bedienen und erleichtern das Umschalten von heißem auf kaltes Wasser, aber Knöpfe können eleganter sein. Sie müssen sich auch entscheiden, ob Sie einen Einzelgriff oder einen Doppelgriff wünschen. Armaturen mit einem Griff sind in der Regel einfacher für Kinder, da sie leichter lernen können, wie man sie ein- und ausschaltet, während Armaturen mit zwei Griffen effizienter sind, um die Temperatur schnell einzustellen. Bei der Wahl des besten Griffs sollten Sie je nach Vorliebe ein paar Dinge beachten.

  • * Passend zu Ihrem Waschbecken – Wenn Sie ein Waschbecken aus Keramik oder Stein haben, ist ein passender Keramik- oder Steingriff am besten. Das Gleiche gilt auch für Edelstahl.
  • * Ergonomische Griffe – Wenn Sie unter Arthritis leiden, sollten Sie sich für einen ergonomischen Griff entscheiden; diese Griffe sind in der Regel auch stabiler als andere und leichter zu reinigen.
  • * Wandmontierte Armaturen – Diese Armaturen eignen sich perfekt für große Waschbecken und wenn Sie sich nicht mit den lästigen Klempnerarbeiten herumschlagen wollen, die bei den meisten Armaturen anfallen.
  • * Doppelt bedienbarer Wasserhahn – Wenn Sie gerne mit einer Hand arbeiten, ist diese Art von Wasserhahn genau das Richtige für Sie! Diese Art von Wasserhahn eignet sich hervorragend zum Befüllen von Töpfen, da weniger Wasser benötigt wird und er außerdem Ihr Handgelenk schont.

Wasserhahn auf Rechnung: Was sind die Vorteile eines ausziehbaren Wasserhahns?

  • Eine der beliebtesten Arten von Wasserhähnen sind ausziehbare Wasserhähne. Diese werden in der Regel unter der Arbeitsplatte installiert und sind so konzipiert, dass sie mit nur einer Hand bedient werden können. Dies ist eine gute Option, wenn Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder unter Arthritis leiden. Die ausziehbaren Wasserhähne können auch auf beiden Seiten installiert werden, so dass sie leichter zu erreichen sind.
  • Ein weiterer Vorteil dieser Art von Wasserhähnen ist, dass sie leicht zu reinigen sind. Der Auslauf lässt sich leicht abnehmen und mit Wasser abspülen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich in dem Kanal zwischen Auslauf und Sockel Bakterien ansiedeln. Einige Modelle sind sogar mit einem integrierten Filter ausgestattet, der zusätzlichen Schutz vor Verunreinigungen bietet!

Wasserhahn auf Rechnung: Auf die Größe kommt es an!

Bevor Sie sich für einen Wasserhahn entscheiden, sollten Sie die Größe Ihrer Küche oder Ihres Badezimmers berücksichtigen. Wenn der Raum klein ist, ist eine Einhebelarmatur am besten geeignet. Für größere Küchen und Bäder sollten Sie sich für eine Zweigriffarmatur oder sogar eine Dreigriffarmatur entscheiden. Überlegen Sie, wie viele Personen das Waschbecken gleichzeitig benutzen werden. Wenn es mehr als zwei Personen in Ihrem Haushalt gibt, sollten Sie sich für eine Variante mit mehreren Griffen entscheiden. Auf diese Weise können mehrere Personen gleichzeitig Geschirr oder Hände waschen, ohne sich gegenseitig zu stoßen. Außerdem sollten Sie bedenken, wie viel Platz auf der Arbeitsfläche zur Verfügung steht. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Wasserhahn nicht gegen Schränke stößt, wenn er voll aufgedreht ist, aber immer noch genug Platz lässt, um Tassen und Teller darunter zu platzieren.

Wasserhahn auf Rechnung: Stil und Design

Eines der ersten Dinge, die Sie bedenken sollten, ist, welchen Stil und welches Design Ihre Armatur haben soll. Diese Entscheidung wird weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben beeinflusst. Überlegen Sie, ob Sie eine Armatur mit einem Griff oder mit zwei Griffen wünschen. Es gibt aber auch Modelle, die beide Griffe auf einer Seite haben, um die Bedienung zu erleichtern. Wenn Sie einen eleganten Look suchen, sollten Sie sich für ein Modell mit einem Griff und einem geraden Auslauf entscheiden. Wenn Sie etwas Moderneres suchen, sollten Sie ein Modell mit einem Griff und einem gebogenen Auslauf wählen. Außerdem sollten Sie die Größe Ihres Spülbeckens berücksichtigen und wie weit der Wasserhahn von der Wand entfernt sein muss, damit er nicht gegen Rohre stößt oder andere Küchengeräte behindert. Berücksichtigen Sie dies vor dem Kauf!

Wo befindet sich der Wasserhahn in der Küche oder im Bad?

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Wasserhahns ist der Einbauort. In der Küche wird der Wasserhahn in der Regel an der Spüle oder auf der Arbeitsplatte installiert, aber im Badezimmer kann er an der Wand oder manchmal sogar als eigenständige Armatur installiert werden. Dies hat Auswirkungen auf die Entscheidung, welche Art von Wasserhahn auf Rechnung Sie kaufen und welche Größe Sie benötigen.

Wasserhahn auf Rechnung: Wie hoch ist Ihr Budget?

Bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen, sollten Sie sich zunächst Gedanken über Ihr Budget machen. Armaturen können zwischen 50 und über 500 Euro kosten, daher ist dies ein wichtiger Faktor. Wenn Ihr Budget am unteren Ende dieser Spanne liegt, dann sollten Sie sich für einfache Armaturen entscheiden, die nicht allzu viele Funktionen haben. Wenn Sie hingegen mehr Funktionen wie eine ausziehbare Armatur oder eine berührungslose Armatur wünschen, müssen Sie etwas mehr Geld ausgeben (allerdings nicht so viel wie für die teuersten Modelle).

Könnte die Bestellung auf Rechnung irgendwelche Nachteile mit sich bringen?

In der Regel nicht. Für den Shopbetreiber ist die Situation allerdings etwas anders. Er hat ein gewisses Risiko, dass der Käufer nicht zahlt, wenn er einen Artikel zum Kauf auf Rechnung anbietet. Schließlich liegt es in seinem Bereich der Möglichkeiten, dass dies passiert! Durch die Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister und die Annahme von Online-Zahlungen durch (Klarna oder PayPal Plus) können Sie sich jedoch gut gegen diese Möglichkeit schützen!

Kann ich bei einer Erstbestellung auf Rechnung bestellen?

Im Prinzip erlauben die meisten Geschäfte Erstkunden, auf Rechnung zu bestellen. Allerdings können Neukunden Schwierigkeiten bei der Bestellung haben, im Gegensatz zu Kunden, die bereits in diesem Geschäft eingekauft haben.